Wigedis
Wir geben`s Dir schriftlich

Jobcenter Briefe richtig beantworten

Kennst Du das auch?

Das Jobcenter schickt Briefe und erwartet sofort die Mitwirkung von Dir.

Kommst Du diesen Mitwirkungspflichten nicht oder nur verspätet nach, dann gibt es schon mal die eine oder andere Sanktion. Manchmal sogar in Form von Leistungskürzungen bis zu 30%.

Das ist echt hoch und führt zu größeren Schwierigkeiten im Alltag. Dies sollte dringend vermieden werden.

Es gibt unzählige Beispiele, warum Deine Mitwirkung gefragt ist, wie bspw, wenn Du 

-einen falschen Bewillligungsbescheid erhalten hast

-den Kredit in Raten abzahlen musst

-Zuviel gezahlte Leistungen zurückzahlen sollst

-den Termin absagen musst

-die Arbeitsuche aufnehmen sollst

und und und…

Fakt ist, dass jeder Brief vom Jobcenter immer beantwortet werden sollte!

Nicht zu reagieren, führt in der Regel zu erheblichen Konsequenzen, die Dir im Zweifel sogar noch mehr Probleme bereiten.

Deshalb ist es so wichtig, dass Du auf Briefe vom Jobcenter immer zeitnah reagierst!

Es ist auch nicht notwendig, für jeden Brief direkt zum Jobcenter zu laufen. Es reicht, wen Du ein Antwortschreiben an das Jobcenter sendest mit den von Dir verlangten Informationen. Dann hast Du Deiner Mitwirkungspflicht genüge getan.

TIPP
Achte darauf, dass Du das Antwortschreiben so versendest, dass Du es im Streitfall auch beweisen kannst. Wenn Du ein Schreiben persönlich beim Jobcenter einreichst, dann lass Dir den Empfang bestätigen. Bei E-Mailantwortenerhältst Du in der Regel automatisierten Anwortmails vom Jobcenter, die Du als Nachweis verwenden kannst.  beantwortet.

Weitere Infos zu Nachweisen von Briefen und wie Du diese am besten versenden solltest, erhältst Du in unserem Artikel „Wie man Briefe richtig versendet“


Da die Wenigsten wissen, wie Sie richtig auf die Briefe vom Jobcenter antworten sollten oder einfach nicht die Mittel haben Briefe selber zu schreiben, dann machen wir das ab jetzt für Dich.

Du musst uns einfach nur erklären, was genau passiert ist und was Du dem Jobcenter antworten willst.

Denn Dein Wille ist das, was für uns zählt!

24 Std Service
Innerhalb von 24 Std schreiben unsere Experten Dein professionelles Gewährleistungsschreiben und stellen Dir das zum Download bereit. Du musst das fertige Schreiben nur noch herunterladen, unterschreiben und an den Verkäufer schicken.

Postservice
Falls Du keine Möglichkeit hast, das Schreiben herunterzuladen, dann senden wir Dir Dein fertiges Schreiben direkt nach Hause. Du erhältst dazu sogar einen frankierten Briefumschlag, so brauchst Du Dein Schreiben nur noch unterschrieben in den Briefumschlag legen und in den Briefkasten einwerfen. Keine langen Wartezeiten mehr bei der Post! 

Faxservice
Wenn es ganz schnell gehen soll, dann faxen wir auch Dein Schreiben an den Verkäufer, wenn Du uns hierzu eine Faxnummer mitteilst.

 



Und so geht´s

1. Erzähle uns Deinen Sachverhalt mit dem Jobcenter

2. Sage uns, was Du dem Jobcenter mitteilen willst

3. Beantworte noch schnell ein paar Fragen 

4. Jetzt noch das Schreiben vom Jobcenters hochladen


Fertig


Dein professionelles Schreiben für das Jobcenter wird Dir in nur 24 Std zum Download bereitgestellt. Wenn Du möchtest, dann schicken wir das Schreiben sogar für Dich an das Jobcenter Versandservice.

Jetzt Schreiben erstellen

30% Kürzung wegen fehlender Mitwirkung. Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen und soll trotzdem weniger Geld bekommen. Frech! Ich habe dann WIGEDIS mein Schreiben vom Jobcenter vorgelegt und erklärt, dass ich dem Bescheid widersprechen möchte. WIGEDIS hat dann ein richtig gutes Widerspruchsschreiben, der´s echt in sich hatte, an das Jobcenter formuliert. Zack! Sofort wurde die Kürzung aufgehoben.

Vielen Dank nochmals!

Davoud Sadeghi