Wigedis
Wir geben`s Dir schriftlich

FAQ´s

Mai 1, 2020

1. Was bieten wir an?

Wir bieten einen digitalisierten Schriftsatzservice an.

Mit unserer Leistung kannst 365 Tage / 24 Std in nur wenigen digitalen Schritten Schriftsätze vom Experten erstellen lassen, ohne das Sofa zu verlassen.

Wir verwenden keine Mustervorlagen, sondern schreiben jede Thematik manuell und fügen den Text in einem auf Dich zugeschnitten Briefbogen ein.

 

Im Übrigen: Schriftsätze, Schreiben, Briefe…alles dasselbe 😉

 

2. Wie sieht so ein Schriftsatz aus?

Unsere Schriftsätze werden nach den Schreib- und Gestaltungsregeln für die Text- und Informationsverarbeitung gemäß der Norm DIN 5008 erstellt. Dies sind die grundlegenden Normen für Arbeiten im Büro- und Verwaltungsbereich.

Deinen Schriftsatz fügen wir ebenfalls in einem auf Dich angepassten DIN 5008 normierten Briefbogen ein.

Damit Du eine Vorstellung hast, wie Dein fertiger Schriftsatz aussehen könnte, haben wir Dir ein Musterexemplar zur Ansicht zur Verfügung gestellt:

 

3. Wozu brauche ich überhaupt einen Schriftsatzservice?

Kennst Du das nicht auch?

Du hast ein Schreiben von einer Behörde erhalten und musst nun darauf antworten. Du weißt zwar im Grunde was Du sagen willst, aber das Ganze zu formulieren fällt dir schwer.

Vielleicht möchtest Du Deinem Gasanbieter mitteilen, dass die Jahresabrechnung nicht korrekt ist. Wie schreibst Du das nun?

➤ Dein Vermieter wollte sich schon längst mit der Reparatur Deiner Heizung beschäftigt haben. Jetzt willst Du ihn schriftlich und letztmalig dazu auffordern, nun endlich die Heizung zu reparieren. Du hast aber keine Zeit, um Dich mit der Formulierung und der Textformatierung zu beschäftigen.

➤ Du brauchst noch schnell eine Kündigung für Dein Fitnessstudio, weißt aber nicht genau, auf was es in so einer Kündigung ankommt?

➤ Ein Inkassounternehmen hat Dir ein Schreiben geschickt und möchte Geld von Dir haben, obwohl dies ungerechtfertigt ist. Wie antwortest Du?

 

Und genau für solche Momente benötigst Du einen Schriftsatzservice!

 

Damit Du Dich nicht mit mehr selbst mit der Formulierung und Textbearbeitung eines Schreibens befassen musst, aber Dich trotzdem für Deine Rechte und Ansprüche schriftlich stark machen kannst, erfassen wir für Dich Deine Anliegen in professionelle Schriftsätze.

 

4. Was sind die Vorteile unseres digitalen Schriftsatzservices?

365 Tage zu 24 Std Service

Weltweiter Zugriff auf Deine Schriftsätze und Dokumente möglich

Kostenloser digitaler Aktenordner

Komfortable Versendungsoptionen Deiner Schriftsätze an den Empfänger

Unschlagbar günstige Preise

Kein Abo

Keine versteckten Kosten

Keine Terminierung erforderlich

Alles Digital

100 % Sicherheit

 

5. Was genau wird geschrieben?

Dein Wille zählt!

Erkläre uns Deinen Sachverhalt und, was Du dem Empfänger sagen willst und unsere Experten verschriftlichen Deinen Sachverhalt  zu einem kompetenten, seriösen und sofort einsatzbereiten Schriftsatz.

Wir werden Deinen Sachverhalt nicht rechtlich prüfen, sondern nur den mitgeteilten Inhalt schriftlich im perfekten Behördendeutsch wiedergeben und diesen in einem auf Dich angepassten Briefkopf einfügen. Der Einsatz des fertigen Schriftsatzes obliegt allein Dir.

 

6. Wie bekomme ich meinen digitalen Schriftsatz?

Der Weg zu Deinem digitalen Schriftsatz erfolgt in nur wenigen Schritten:

1. Beantworte ein paar Fragen, damit wir verstehen um was es geht.

2. Wenn Du ein Schreiben bekommen hast, auf das Du antworten möchtest, dann lade es einfach hoch.

3. Erzähl uns noch in Stichpunkten, was Du geschrieben haben möchtest oder spreche uns dies in eine Sprachnachricht ein.

4. Jetzt musst Du nur noch Bezahlen und das Lieferdatum auswählen.

Fertig ist Dein Schriftsatz!

 

7. Wie muss ich meinen Sachverhalt mitteilen? 

Am Besten erklärst Du uns in kurzen Sätzen, was Dein Sachverhalt ist.

Je mehr Information Du uns mitteilst, wie bspw

▸ Wann

▸ Wo

▸ Grund

▸ Datum

▸ Uhrzeit

▸ Betrag

▸ Frist

▸ Aktenzeichen

▸ Kundennummer

▸ Zeugen

▸ Beweise

▸ Vertragsdaten

umso optimaler können wir Deinen Schriftsatz erstellen.

Du kannst uns Deinen Sachverhalt auch in eine Audiodatei einsprechen, wenn Dir das lieber ist. Versuche bitte in der Audioaufzeichnung laut und deutlich uns zu erzählen, was passiert ist und, was Du dem Empfänger sagen möchtest.

 

Nachfolgend ein paar Beispiele, wie Du uns Deinen Sachverhalt am besten mitteilen solltest:

Beispiel 1
Ich habe ein Problem mit meinem Vermieter. Der möchte meine Heizung nicht reparieren. Ich habe ihn schon einmal dazu im Dezember 2019 per E-Mail aufgefordert, aber er meldet sich nicht. Ich möchte ihm sagen, dass er sofort meine Heizung reparieren muss, sonst werde ich die Miete ab Februar um 50,00 EUR kürzen. Bisher zahle ich 650,00 EUR und werde dann, wenn er die Heizung nicht repariert, nur noch 600,00 EUR bezahlen. Als Anhang möchte ich nochmals mein letztes Schreiben in Kopie dem Schriftsatz beifügen, damit mein Vermieter weiß, dass ich ihm schon einmal geschrieben habe. Ich wäre auch bereit die Wohnung fristlos zu kündigen, wenn er sich gar nicht melden sollte. Dann werde ich meine Wohnung, ohne Renovierungsarbeiten, bis zum 1. März 2020 verlassen. Ich will, dass mein Vermieter mir in den nächsten 7 Tagen antwortet.

Beispiel 2
Ich habe ein Schreiben von einem Inkassounternehmen erhalten, weil ich angeblich eine Rechnung von dem Supermarkt XY von 35,98 EUR im September 2019 nicht bezahlt habe. Ich habe aber die Rechnung schon am 15. November 2019 bezahlt. Ich möchte denen sagen, dass ich keine Inkassogebühren zahlen werde und anbei hänge ich noch einen Kontoauszug, auf dem zu sehen ist, dass ich schon bezahlt habe.

Beispiel 3
Ich möchte meinen Handyvertrag kündigen. Ich habe bei O2 einen Jahresvertrag am 12. Dezember 2019 mit der Kundennummer 22344444 abgeschlossen und der Vertrag endet jetzt Ende Dezember 2020. Ich muss drei Monate vorher kündigen. Ich will auch das Handy behalten und zahle die Raten von 25,00 EUR weiter, aber den Tarif will ich nicht mehr. Ich will, dass die mir eine Kündigungsbestätigung schicken und ich will nicht, dass die mich weiter anrufen, um Werbung zu machen.

Beispiel 4
Das Jobcenter will, dass ich 100,00 EUR zurückbezahle, weil die mir im April 2019 zu viel überwiesen haben. Ich habe im April 2019 einen Monat bei der Firma Wusterhausen in Krefeld gearbeitet, aber nicht meinen ganzen Lohn von 1.250,00 EUR bekommen. Ich habe nur 650,00 EUR bekommen. Ich habe auch einen Kontoauszug, der zeigt, dass ich nicht so viel Lohn von der Firma bekommen habe. Wenn das Jobcenter aber Recht hat und ich das Geld unberechtigt erhalten habe, möchte ich jetzt schon einen Ratenzahlungsvorschlag von 20,00 EUR im Monat machen. Die Raten können sie direkt von meinem ALG II einbehalten, aber übernächsten Monat erstmals. Ich möchte, dass das Jobcenter mir bis in zwei Wochen antwortet.

 

8. Was kostet mich das alles?

Die Registrierung und der digitale Aktenordner (DAk) sind für Dich kostenlos. Du zahlst immer nur für den Schriftsatz, den Du erstellen lässt. Ansonsten fallen keine weiteren Kosten für Dich an.

Schau Dir hier unsere  Preise  an.

 

9. Warum muss ich mich erst Registrieren, bevor ich einen Schriftsatz bestellen kann?

Zum absoluten Schutz Deiner Daten und der Vertraulichkeit Deines Anliegens ist es für uns wichtig, dass Du Dich registrierst, bevor Du einen Schriftsatz bestellst. Die Registrierung ist absolut kostenlos und Du erhältst sogar schon Deinen kostenlosen digitalen Aktenordner.

10. Was benötige ich bei der Registrierung?

Du benötigst für die Registrierung lediglich eine aktuelle E-Mail Adresse und ein starkes Passwort. Sobald Du Dich registriert hast, senden wir Dir einen Bestätigungslink an Deine E-Mail Adresse, mit der Du Dich registriert hast. Mit einem Klick auf den Link in Deiner E-Mail wirst Du automatisch auf unsere Webseite zurückgeleitet und Dein digitaler Aktenordner öffnet sich.

 

11. Warum sollte ich ein Schreiben hochladen?

Falls Du ein Schreiben erhalten hast, auf das Du antworten möchtest und genau zu diesem Schreiben einen Schriftsatz erstellen lassen möchtest, dann lad es einfach bei Deiner Bestellung hoch.

Das hat zum einen den Vorteil, dass wir so noch gezielter Deinen Schriftsatz erstellen können und zum anderen, dass Du später selber besser nachvollziehen kannst, welcher Schriftwechsel mit dem jeweiligen Empfänger erfolgt ist.

Es ist aber auch nicht schlimm, wenn Du kein Schreiben hochladen möchtest.

 

12. Was ist ein digitaler Aktenordner?

Der digitale Aktenordner, auch DAk genannt, ist ähnlich eines physischen Aktenordners, nur digital. Du kannst darin alle Deine Schriftsätze und Dokumente eigenständig verwalten, Deine Schriftsätze ausdrucken, downloaden uvm.

Den digitalen Aktenordner stellen wir Dir kostenlos zur Verfügung.

 

13. Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Mit nur wenigen Klicks kannst Du bequem online Deine Schriftsätze bezahlen.

Du hast hierbei die Möglichkeit mittels

zu zahlen.

Die Abfrage erfolgt direkt im Bestellprozess des jeweiligen Schriftsatzes.

 

14. Wo finde ich meine Rechnungen?

Wir senden Dir zu jedem bestellten Schriftsatz eine Rechnung per E-Mail zu.

 

15. Werden die Schriftsätze auch in einer anderen Sprache geschrieben?

Nein. Wir erstellen die Schriftsätze grundsätzlich in deutscher Sprache.

 

16. Was ist mit Datensicherheit?

Die Sicherheit Deiner Daten liegt uns am Herzen und hat bei uns höchste Priorität. Aus diesem Grunde gibt sich unser Datenschutzbeauftragter größte Mühe, um die Sicherheit Deiner Daten und Dokumente zu gewährleisten.

Weitere Informationen hierzu findest Du hier in unserer Datenschutzbestimmung.

 

17. Wird mein Sachverhalt vertraulich behandelt?

Selbstverständlich werden wir jeden einzelnen Sachverhalt höchst vertraulich behandeln und dafür Sorge tragen, dass unberechtigte Dritte nichts davon erfahren.

Jedes unserer Mitarbeiter ist dazu verpflichtet worden mit höchster Sorgfalt und absoluter Verschwiegenheit Dein Anliegen zu bearbeiten.

Schau Dir doch hier unser Garantieversprechen an.

 

18. Kann ich meinen Schriftsatz per E-Mail versenden?

Na klar!

Du kannst jeden Schriftsatz in Deine eigene E-Mail einbinden und versenden.

Du kannst aber auch unseren Versendungsservice buchen. Schau doch gleich mal hier in unseren Produkten.

 

19. Was ist ein Word-Converter?

Wenn Du selber Ergänzungen an Deinem fertiggestellten Schriftsatz vornehmen möchtest, dann wähle unseren Word-Converter direkt im Bestellprozess dazu.

So erhältst Du Deinen Schriftsatz im Schreibgeschützen PDF-Format als auch im bearbeitbaren Word-Format.

20. Was passiert genau bei dem Fax-Service (Basic Fax)?

Für eine komfortable und zügige Versendung Deines Schriftsatzes kannst Du unseren Fax-Service wählen.

Hierfür benötigen wir eine aktuelle Faxnummer des Empfängers und Deine digitale Signatur. Sobald wir fertig mit der Verfassung Deines Schriftsatzes sind, werden wir umgehend Deinen Schriftsatz an die von Dir mitgeteilte Faxnummer senden. Zeitgleich mit der Faxversendung stellen wir Dir Deinen Schriftsatz in Deinem digitalen Aktenordner zur Verfügung.

Nach erfolgter Faxversendung erhältst Du eine Fax-Sendebestätigung. Wir werden 4 Mal versuchen Deinen Empfänger zu erreichen. Sollte in diesen Versuchen keine erfolgreiche Versendung möglich sein, werden wir Dich unmittelbar benachrichtigen.

Achte bitte deshalb darauf, dass die Faxnummer Deines Empfängers korrekt ist.

Bei fristgebundenen Angelegenheiten empfehlen wir Dir den Faxservice so früh wie möglich zu buchen.

Wenn Du Fragen hierzu haben solltest, dann kontaktiere uns doch einfach. Wir helfen Dir gerne!

 

21. Was genau ist der Post-Service (Basic Post)?

Du möchtest Deinen erstellten Schriftsatz postalisch versenden und hast aber keinen Drucker?

Dann ist unser Post-Service genau das Richtige für Dich!

Wir senden Dir Deinen fertigen Schriftsatz in zweifacher Kopie inklusive eines standartisiert frankierten Briefumschlages nach Hause.

Du brauchst dann Deinen Schriftsatz nur noch zu unterschreiben, in den Briefumschlag legen und in den Briefkasten einwerfen. Mit unserem Post-Service sparst Du Druck- und Papierkosten und musst nicht mehr ewig Schlange bei der Post stehen.

 

22. Wie lösche ich meine Registrierung?

Schade, dass Du uns verlassen möchtest.

Wenn Du Deine Registrierung bei uns löschen möchtest, schreibe uns hierzu bitte eine kurze E-Mail und wir werden umgehend Deinen digitalen Aktenordner mit dem gesamten Inhalt (Daten, Schriftsätze, Rechnungen und Uploads) unwiederbringlich löschen. Vor der Löschung Deines digitalen Aktenordners solltest Du darauf achten, dass Du Deine gesamten Dokumente und Schriftsätze extern sicherst. Du kannst Dich natürlich jederzeit wieder neu bei uns registrieren.

  

 

23. Was mache ich, wenn ich mich nicht einloggen kann?

Kannst Du Dich nicht in Deinem digitalen Aktenordner einloggen, weil Deine E-Mail und/oder Dein Passwort nicht erkannt bzw. als ungültig angezeigt wird?

Dann überprüfe bitte zunächst die folgenden Punkte:

1. Gibt es vielleicht Tippfehler bei der Eingabe Deiner E-Mail oder Deines Passworts?

2. Wurde vielleicht versehentlich die Feststelltaste (Caps Lock) betätigt?

3. Wurden mögliche Symbole oder Leerzeichen vor und nach der E-Mail Adresse entfernt?

Falls die Punkte 1 bis 3 das Problem nicht lösen können, dann kontaktiere uns, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können – Support kontaktieren.  

 

24. Wo bekomme ich Hilfe?

Hast Du noch Fragen oder benötigst Du unsere Hilfe?

Dann benutze unser Kontaktformular oder schreibe uns eine E-Mail an support@wigedis.de.

Wir stehen Dir Montags bis Freitags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung.*

* ausgenommen an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen